Whirlpool Mikrowelle Test

Mikrowellen des US-amerikanischen Haushaltsgeräteherstellers Whirlpool sind vielseitig einsetzbar und erleichtern den Küchenalltag damit in zahlreichen Situationen. Einsteigermodelle sind bereits ab einem günstigen Kaufpreis zu erwerben und stellen die notwendigsten Mikrowellen-Funktionen zur Verfügung, je nach Bauart und Ausstattung eignen sich höherpreisige Modelle sogar für die Zubereitung umfangreicher Menüs.

Die Geschichte des Unternehmens

Die Wurzeln des Unternehmens Whirlpool reichen bis in das Jahr 1911 zurück, als die Firma Upton Machine Co. in St. Joseph, Michigan mit der Produktion von Waschmaschinen mit Elektroantrieb begann. Durch Zusammenschlüsse mit anderen Unternehmen und der Übernahme von weiteren Produktions- und Lagerstätten konnte der Marktanteil rasch gesteigert und die Produktpalette bereits 1950 um automatische Trockner erweitert werden. Mitte der 1950er Jahre erfolgte dann die Etablierung des Namens „Whirlpool“ sowohl für die Handelsmarke als auch für das Unternehmen selbst.

- 28%
Whirlpool MAX 34 SL Mikrowelle / 13 L / 700 W / Silber / Jetstart-Funktion / 3-D System / Rapid Defrost
94 Bewertungen
Whirlpool MAX 34 SL Mikrowelle / 13 L / 700 W / Silber / Jetstart-Funktion / 3-D System / Rapid Defrost
  • Sie denken über eine neue Mikrowelle nach? Denken Sie um die Ecke! Für rundum atemberaubendes Design - Dank...
  • Jet-Defrost-Auftaufunktion für superschnelles und gleichmäßiges Auftauen, dank exklusivem...
  • Touch Control-Bedienung
  • Timer 30 Min.
  • Kindersicherung
- 32%
Whirlpool MAX 38 SL Mikrowelle / 13 L / 700 W / Silber / Jetstart-Funktion / 3-D System / Quarz-Grill / Rapid Defrost / Crisp-System
59 Bewertungen
Whirlpool MAX 38 SL Mikrowelle / 13 L / 700 W / Silber / Jetstart-Funktion / 3-D System / Quarz-Grill / Rapid Defrost / Crisp-System
  • Sie denken über eine neue Mikrowelle nach? Denken Sie um die Ecke! Für rundum atemberaubendes Design - Dank...
  • Jet-Desfrost-Auftaufunktion für superschnelles und gleichmäßiges Auftauen, dank exklusivem...
  • Crisp Funktion für knusprig gebackene, ofenfrische Mahlzeiten in Rekordzeit - mit Whirlpools patentierter...
  • Timer 30 Min.
  • Kindersicherung
- 34%
Whirlpool JT 469 Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 2200 W / 33 L Garraum / 6th SENSE-Funktion / Silber / Edelstahl
60 Bewertungen

Mittlerweile produziert Whirlpool eine breite Palette an Haushaltsgeräten für nahezu jeden Anwendungsbereich. Hierzu gehören unter anderem auch  Küchenmaschinen, Kühlschränke, Dunstabzugshauben, Geschirrspüler und Mikrowellen. Durch die konsequente Übernahme zahlreicher Mitbewerber überall auf der Welt (u.a. Deutschland, Polen, Mexiko oder China) hat sich Whirlpool im Jahr 2006 laut eigenen Angaben zum größten Hersteller von Haushaltsgeräten aufgeschwungen. Zu den bekannten Whirlpool-Marken und Tochterunternehmen gehören unter anderem:

  • Bauknecht
  • KitchenAid
  • Privileg
  • Indesit
  • Amana
  • Jenn-Air

Das Whirlpool Mikrowellen-Sortiment

Kaum ein anderer Hersteller kann eine ähnlich große Produktvielfalt aufweisen wie das US-Unternehmen. Dies gilt für das gesamte Haushaltsgeräte-Sortiment im Allgemeinen ebenso wie für die Produktpalette der Mikrowellen im Speziellen. Angefangen bei günstigen Solo-Mikrowellen für den gelegentlichen Bedarf, über kompakte Mikrowellen-Backöfen für Single-Haushalte bis hin zu High-End-Modellen mit allen erdenklichen Features – Whirlpool bietet seinen Kunden hier eine riesige Auswahl.

Das zeitlose Design der Geräte in Weiß und Schwarz mit metallischen Applikationen lässt sich problemlos mit jedem Einrichtungsstil kombinieren. Die praktischen Küchenhelfer fallen dadurch kaum störend auf und verrichten zuverlässig ihre zugedachte Arbeit, lassen sich so allerdings auch nicht als zusätzliches Deko-Element in der Küche nutzen. Die Preisspanne bewegt sich zwischen 60,- und 1.500,- Euro, auch höchste Ansprüche werden bei Whirlpool also problemlos bedient.

Die Whirlpool-Qualität

Die Geräte überzeugen zwar nicht durch spektakuläre Designs, bei der Verarbeitungsqualität hingegen geht der nordamerikanische Hersteller keinerlei Kompromisse ein. Auch die günstigen Modelle aus dem Low-Budget-Bereich bilden hier keine Ausnahme, die Verarbeitung erweckt immer einen wertigen Eindruck. Hinzu kommt eine beinahe schon selbsterklärende Bedienung über die klassischen Drehknöpfe, die je nach Modell um weitere Programm-Tasten ergänzt werden. Die korrekte Einstellung des gewünschten Programms über die Tasten erfordert zu Anfang möglicherweise etwas Geschick, nach kurzer Zeit sollten aber auch ungeübte Anwender ohne Probleme schnell die richtige Einstellung finden.

Whirlpool-Mikrowellen im Vergleich

Grundsätzlich lohnt sich vor jedem Kauf eines Elektro- oder Haushaltsgerätes ein ausgiebiger Vergleich. Von dieser Regel sind selbst Mikrowellen-Geräte der Marke Whirlpool nicht ausgeschlossen, denn nur so finden potentiell interessierte Käufer bei der immensen Auswahl später auch das passende Gerät. Kaufentscheidend ist immer auch die Bauart der Geräte. Vor dem Kauf muss also geklärt werden, ob es sich um eine freistehende oder eine einbaufähige Mikrowelle handeln soll. Während erstere praktisch an jedem beliebigen Ort der Küche aufgestellt werden kann, der ausreichend Platz und Zugang zu einer Stromquelle bietet, müssen bei letzterer Variante zusätzlich einige Punkte bedacht werden.

Der Kauf einer Einbau-Mikrowelle empfiehlt sich grundsätzlich bei einem Neukauf oder einer Renovierung der Küche. So kann das Küchengerät bereits bei der Planung berücksichtigt und der ideale Ort zur Aufstellung gefunden werden. Selbstverständlich ist aber auch der nachträgliche Einbau eines Mikrowellen-Gerätes problemlos möglich, wobei Kunden hier möglicherweise den einen oder anderen Kompromiss eingehen müssen. Nichtsdestotrotz stellt eine Einbau-Mikrowelle ausnahmslos eine ästhetische und platzsparende Lösung dar.

Neben der Bauart unterscheiden sich die Whirlpool Mikrowellen zudem im Produkttyp, folgende sind beim Hersteller erhältlich:

Verschiedene Whirlpool Mikrowellen im Vergleich 

Modell Whirlpool JC 216 SL Whirlpool AMW 490 IX Whirlpool MAX 38 SL
Preis
Gerätetyp Grill-Mikrowelle

freistehend

Solo-Mikrowelle

Einbaugerät für den Oberschrank

Mikrowellen-Backofen
Leistung 1.000 Watt (Mikrowelle)

1.000 Watt (Grill)

750 Watt 700 Watt (Mikrowelle)

700 Watt (Grill)

Leistungsstufen 8 4
Garraumvolumen 30 Liter 22 Liter 13 Liter
Features Drehteller abschaltbar

Quartz-Grill

Zeitschalt-Uhr mit Timer

3D System

„Magic Clean“-Technologie

Edelstahloptik

 

Zeitschaltuhr

3D System

„Jet Defrost“-Auftaufunktion

Lackierter Garraum

 

Quartz-Grill

3D System

Jet Start-Funktion

„Jet Defrost“ Auftaufunktion

„Crisp“-System

Uhrzeitanzeige

 

Die obige Tabelle bildet das gesamte Sortiment des Herstellers natürlich nur unzureichend ab. Dennoch zeigen die drei vorgestellten Geräte, wie vielfältig die große Whirlpool Produktpalette ist. Insbesondere der Mikrowellen-Backofen MAX 38 SL sticht dabei besonders ins Auge, denn in dieser Form sind vergleichbare Geräte bei kaum einem anderen Anbieter zu finden. Für die Zubereitung von Mahlzeiten in einer Großfamilie eignet sich dieses Modell zwar nicht, Single-Haushalte oder Studenten-WGs sollten in dem kompakten Gerät aber mit Sicherheit alle gewünschten Funktionen finden.

Besondere Whirlpool-Technologien

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, setzt auch Whirlpool auf diverse innovative Technologien und Funktionen. Die wichtigsten stellen wir nachfolgend vor:

6th Sense Technologie

Haushaltsgeräte von Whirlpool der neusten Generation verfügen allesamt über die 6th Sense Technologie. Die intelligente Technik passt die Leistung der Geräte intuitiv den Anforderungen des Anwenders an, wodurch Leistung und Energieverbrauch optimiert werden können. Auch in Whirlpool Mikrowellen ist diese Funktion mittlerweile integriert.

Crisp-Funktion

Teil der 6th Sense Technologie ist beispielsweise die Crisp-Funktion. Hierbei nutzt das Gerät mit Ober- und Unterhitze sowie der Mikrowellen-Leistung gleichzeitig drei Wärmequellen. In Kombination mit dem Crisp-Teller, der eine Temperatur von 210° C konstant aufrechterhält, entsteht so ein außen knuspriges und innen saftiges Ergebnis.

3D System

Whirlpool Mikrowellen mit 3D-Technologie sind mit einem speziellen Reflektor ausgestattet, der die doppelte Mikrowellen-Einspeisung gleichmäßig im gesamten Garraum verteilt. Dies sorgt nicht nur für eine deutliche Energieersparnis, auch das Kochergebnis wird hierdurch spürbar verbessert.

Jet Start und Jet Defrost

Modelle, die mit einer der beiden Jet-Systeme ausgestattet sind, stellen direkt nach der Programmauswahl die maximale Leistung zur Verfügung. So werden tiefgefrorene Speisen schnelle aufgetaut und ebenfalls Energie eingespart, da der Garraum wie bei einem Backofen nicht erst lange vorgeheizt werden muss. Vitamine und Geschmacksstoffe bleiben so außerdem länger und in größerer Zahl erhalten.

Fazit Whirlpool Mikrowellen

Allein die riesige Auswahl von Whirlpool ist Grund genug, dem Sortiment des Herstellers vor dem Kauf ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken. Denn die Geräte überzeugen mit zahlreichen innovativen Technologien und einem abwechslungsreichen Funktionsumfang. Hierdurch sollten Interessenten für jeden Anwendungszweck das passende Gerät finden. Lediglich Küchenbesitzer, die auch ein optisch anspruchsvolles Gerät finden, werden bei Whirlpool möglicherweise nicht sofort fündig.

Written By
More from admin

Alufolie in der Mikrowelle

Alufolie wird in der Küche sehr häufig Verwendet. Vor allem beim Abdecken...
Read More

Schreibe einen Kommentar