Tevion MD15644 Mikrowelle Test

Tevion ist eine bekannte Marke bei ALDI Süd. Das Unternehmen folgt einer Marktstrategie, die sich hochwertigen und zugleich preiswerten Produkten widmet, ganz nach dem Grundsatz: So wenig wie möglich, aber so viel wie nötig. Produkte von Tevion sprechen deshalb eine sehr große Zielgruppe an: Die meisten Kunden sind schon alleine wegen dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden. Doch neben dem Preis stimmt in der Regel auch die Qualität – wir werden das an der MD15644 schön sehen: Der folgende Produkttest widmet sich eben dieser Mikrowelle.

Medion 15644_1

Der Tevion MD15644 Test – ein kurzer Überblick:

Von Beginn an überzeugt uns die Tevion MD15644, da sie mit 6 Leistungsstufen und einer Gesamtleistung von 700 Watt aufwarten kann. Zudem hat sie einen zumindest für ihr Volumen recht groß dimensionierten gläsernen Drehteller. Um konkrete Maße zu nennen: Der Drehteller hat einen Durchmesser von 24,5 cm. Tevion wirbt zudem mit einer leichten Reinigung der Mikrowelle, ebenso wie mit einer 30-minütigen Zeitschaltuhr. Insgesamt ist die Handhabung intuitiv und einfach, wobei dies wiederum auf die wenigen aber nützlichen Grundfunktionen zurückzuführen ist. Im folgenden Abschnitt werden die technischen Details erklärt, ebenso wie weitere Eigenschaften. 

[wpsm_column size=“one-half“][wpsm_pros title=“PROS:“]
  • Bedienung ist simpel und intuitiv
  • Preis-Leistungs-Verhältnis ist stimmig
  • stabile Bauweise
  • hohe Energieeffizienz
  • Reinigung ist einfach
[/wpsm_pros][/wpsm_column][wpsm_column size=“one-half“ position=“last“][wpsm_cons title=“CONS:“]
  • Grillfunktion fehlt
  • Digitalanzeige nicht sekundengenau
  • Garraumvolumen eher mittel bis klein
[/wpsm_cons][/wpsm_column] Bei Amazon kaufen
  1. Leistung: Für grundlegende Aufgaben reichen 700 Watt locker aus

Die Tevion MD15644 hat 700 Watt Leistung. Auf das Volumen gerechnet ergibt sich so eine Leistung von etwa 41 Watt/Liter. Wir ziehen einen Vergleich zum marktüblichen Standard und entdecken, dass dieser Wert eigentlich recht gut ist. Nach unserer Tevion MD15644 Erfahrung gilt damit, dass sich die Tevion MD15644 sehr gut für die ganz normalen Aufgaben einer Mikrowelle ausreichen.

Bewertung (Punkte): 9/10

  1. Funktionsumfang der Tevion MD15644: Grundfunktionen erfüllt

Wie man von Tevion gewöhnt ist, wurde auf unnötige Funktionen verzichtet. Es folgt deshalb nur der herstellerüblichen Logik, dass auf eine Heißluft-, Dampfgar- oder Grillfunktion verzichtet wurde. Dafür aber gibt es die Möglichkeit, die Leistung zu variieren. Außerdem ist eine Auftaufunktion mit an Bord. Der Timer, welcher auf (meist ausreichende) 30 Minuten eingestellt werden kann, wäre ebenfalls zu erwähnen. Dass der Timer abgelaufen ist, signalisiert ein akustisches Signal. Wir können im Tevion MD15644 Test deshalb eine gute Bewertung vergeben:

Bewertung (Punkte): 7/10

  1. Maße: Kompakt, klein, relativ kleines Volumen

In der Küche findet die Tevion MD15644 praktisch immer Platz: Der Vorteil ist hier klar der 17 Liter umfassende Garraum. Um an dieser Stelle auch die exakten Maße zu benennen: Die Tevion MD15644 ist 46 cm breit, 36 cm tief und 27 cm hoch. Mit solchen Maßen ist sie klein, kompakt und eignet sich daher perfekt für Zimmer in Wohnheimen, Küchen in einem Wohnwagen oder für anderweitig kleine Küchen, zum Beispiel in einer kleinen Einliegerwohnung. Insbesondere bei der Verwendung unterwegs und auch was die Verwendung in einem Wohnheim betrifft, ist es wichtig zu erwähnen, dass durch die robuste Machart und die einfache Steuerung eine lange Einsatzdauer vorauszusehen ist.

Natürlich ist es bei den Maßen auch von Nachteil, wenn man größere Nahrungsmittel, zum Beispiel eine mittlere Pizza, eine Gans oder Ähnliches, unterbringen möchte. Zwar könnte man so etwas auch mit dieser Mikrowelle garen, jedoch muss das Gargut eventuell geteilt werden – das macht alles unnötig kompliziert. Wem 17 l aber ausreichen, der ist mit dieser Mikrowelle sehr gut bedient. Zum Vergleich: 20 l oder 24 l sind mittlerweile die gängigeren Volumina auf dem Mikrowellenmarkt. Deshalb unsere Bewertung:

Bewertung (Punkte): 8/10

Medion 15644_2

  1. Design: Schlichte und moderne Eleganz

Wir schauen uns in unserem Tevion MD15644 Test selbstverständlich auch an, wie die Mikrowelle aussieht: Die Front ist schwarz lackiert und sorgt damit für eine relativ unauffällige optische Passung in nahezu jeder Küche. Das Sichtfenster ist dabei nicht komplett schwarz, sondern halbtransparent, weshalb man das Nahrungsmittel in der Mikrowelle trotz der Schwärze gut beobachten kann. Erstaunlicherweise greifen nur sehr wenige Leute auf diese Option zurück, wenngleich die meisten eine solche Funktion wünschen. Wie bereits angeklungen, passt die Farbe Schwarz zu jeder Küche, was wohl in ihrer Natur liegt. Das restliche Design folgt dieser Doktrin, gibt sich edel und schlicht, jedoch nicht etwa protzig. Bis auf die Front ist das restliche Gehäuse in silberner Farbe gehalten und optisch sowie haptisch von hoher Wertigkeit. Die silberne Farbe findet sich in den Bedienelementen, beispielsweise den Knöpfen, wieder. Für diesen Preis ist das Design sehr gelungen.

Bewertung (Punkte): 8/10

  1. Auftaufunktion: 30 Minuten sind in Ausnahmefällen zu kurz

Bei Mikrowellen ist die Auftaufunktion grundsätzlich sehr gefragt, weshalb Tevion diese Funktion selbstverständlich eingebaut hat. Die Auftaufunktion ist bei dieser Mikrowelle eigentlich nichts anderes als eine niedrige Leistungsstufe. Bekanntlich braucht der Auftauvorgang von Gefriergut relativ lange, wobei die Auftauzeit stark von der Menge der Gefriergut-Temperatur abhängt. In unserem Test führt das insbesondere bei größeren Stücken aus dem Drei-Sterne-Fach zu Problemen: So braucht beispielsweise eine große Putenbrust, gekühlt bei -20 °C, unserem Tevion MD15644 Test nach etwas länger als die 30 Minuten, die der Timer hergibt und man muss so nach 30 Minuten erneut an die Mikrowelle und den Timer neu stellen – da die Funktion ansonsten aber gut funktioniert, ist das ein Mangel auf höherem Niveau. Dementsprechend positiv fällt unsere Bewertung aus:

Bewertung (Punkte): 8/10

Bei Amazon kaufen
  1. Handling und Bedienung: Schnell einfach und intuitiv

Die wenigen Bedienelemente und der daraus resultierende geringe, aber sehr gute Funktionsumfang, wird in diesem Testkapitel über die Bedienung sehr deutlich. Das Resultat ist eine intuitive und einfache Steuerung, die man sofort versteht. Kaum einer benötigt vor dem ersten Bedienen der Tevion MD15644 das Handbuch. Das ist toll, denn so muss keinem etwas erklärt werden – was vor allem bei der Nutzung in der Firma oder in Wohnheimen mit vielen fremden Menschen Sinn macht. Leider klappt die Einstellung der Leistungsstufe und der Zeit bzw. die Bedienung der gesamten Mikrowelle nur bei Licht bzw. Restlicht sehr gut – bei Dunkelheit ist Schluss mit lustig: Da die Bedienelemente nicht beleuchtet sind, muss man die Stellung des Drehschalters erfühlen. Dabei wird einem glücklicherweise immerhin auffallen, dass sich die Mikrowelle sehr hochwertig anfühlt, was heißen soll, dass es die Verarbeitung betreffend nichts zu bemängeln gibt (dazu später mehr). Auch der Türöffner gibt ein technisch einwandfreies Feedback. Wir können in dieser Kategorie deshalb die Maximalpunktzahl vergeben.

Bewertung (Punkte): 10/10

food-761041_640

  1. Zeitanzeige: Die Analoguhr lässt grüßen

In der Tat verfügt diese Mikrowelle über eine Zeitanzeige, jedoch nicht in der allgemein verstandenen Form: Die restliche Betriebszeit wird anhand des Drehschalters für den Timer abgelesen. Dieser Drehschalter zeigt stets auf die noch verbleibende Restdauer – so ähnlich wie bei einer Eieruhr. Der Nachteil liegt hier natürlich darin, dass sich diese Anzeige nicht sekundengenau ablesen lässt. Mit etwas Übung kann eventuell eine Genauigkeit von etwa 30 Sekunden erreicht werden, man muss dabei aber relativ nahe vor der Mikrowelle stehen. Wer im Vorbeigehen oder von weiter weg auf den Drehschalter schaut, kann maximal mit einer Genauigkeit von etwa 5 Minuten ablesen. Übrigens: Wenn es dunkel wird, ist das Ablesen natürlich nicht mehr möglich, sondern klappt allenfalls noch durch Fühlen. Die eben erläuterten Argumente gelten selbstverständlich auch in die andere Richtung: Das Einstellen der Zeit geht ebenfalls nicht sekundengenau. Nichtsdestotrotz, die Zeitanzeige der Mikrowelle ist zweckmäßig und robust.

Bewertung (Punkte): 6/10

  1. Reinigung: Es geht kaum einfacher

Eigentlich ist die Werbung eines Herstellers für sein eigenes Produkt immer etwas übertrieben – hier jedoch im Tevion MD15644 Test kann man Tevion getrost vertrauen, wenn die Mikrowelle mit einer einfachen Reinigung beworben wird: In der Tat konnten wir in unserem Test feststellen, dass die Mikrowelle gut zu reinigen ist. Unglücklicherweise ist das eigentlich auch das erste, was man noch vor Inbetriebnahme des Gerätes tun muss, da die Mikrowelle so gut wie keine Schutzfolien bei Auslieferung hat. Das Entfernen des Verpackungsstaubes mittels feuchtem Tuch ist also ratsam, dauert aber nur etwa 2 Minuten. Bereits dabei wird deutlich, dass die Reinigung der Mikrowelle einfach von der Hand geht. Auch im Inneren sieht es sehr gut aus: Der Glasteller kann bei starken Verschmutzungen natürlichen Spülmaschine gewaschen werden, und der Innenraum generell hat wenig Winkel – das macht die Reinigung einfach.

Natürlich ist es am besten, gar nicht erst reinigen zu müssen – das geht auch: Es gibt zu diesem Zwecke spezielle Hauben, die über das Nahrungsmittel gesetzt werden können. So verbleiben Spritzer in dieser Haube, die sich selbstverständlich problemlos in der Spülmaschine waschen lässt. Aber auch das klappt nur dann, wenn man darauf achtet, keine explosiven Nahrungsmittel in der Mikrowelle aufzuwärmen. Was sich wie ein Witz anhört, meinen wir sehr ernst: Ein Ei beispielsweise explodiert durch den sich bildenden Wasserdampf (Dampfdruck) beim Erwärmen in der Mikrowelle im wahrsten Sinne des Wortes. Die Explosion ist so stark, dass einem dann auch die Haube nichts mehr hilft, diese würde einfach kurz angehoben werden. Doch selbst wenn es einmal zu einem solch schlechten Szenario kommt: Wie bereits erwähnt kann der Innenraum sehr gut und nutzerfreundlich gereinigt werden.

Bewertung (Punkte): 9/10

Qualität und Haltbarkeit: Auch für Studentenwohnheime oder Wohnmobile geeignet

Wir haben es am Anfang schon erwähnt, doch möchten wir es noch einmal zum Ausdruck bringen: Die Tevion MD15644 ist ein äußerst robustes Gerät. Das betrifft nicht nur das stabile Gehäuse, sondern auch die Technik. Da auf unnötige Zusatzfunktionen verzichtet wurde, gibt es in der Technik weniger Fehlerquellen. Selbst eine intensive Nutzung über mehrere Jahre hinweg, zum Beispiel in Wohnheimen, größeren Küchen oder in Unternehmen, sollte diese Mikrowelle sehr gut überstehen. Natürlich hängt das auch von der Pflege ab. An dieser Stelle, zur Vervollständigung, die Angabe der Garantiezeit vom Hersteller: Zwei Jahre.

Bewertung (Punkte): 10/10

  1. Energieeffizienz: Natürlicherweise energieeffizient

Natürlicherweise ist eine Mikrowelle energieeffizient, da sie das Essen direkt erwärmt, ohne dies über einen Topf oder ein anderes Medium zu tun. Ein konkretes Beispiel: Wenn dieselbe Energiemenge bei einem Elektroherd zum Erhitzen der Nahrung genutzt wird wie bei einer Mikrowelle, dann wird das Essen in der Mikrowelle wärmer, da der Elektroherd noch den Topf und die Glasplatte/Gusseisenplatte erwärmen muss. Mikrowellen sind deshalb relativ effizient. Konkurrenz macht ihnen nur der Induktionsherd, weshalb wir im Tevion MD15644 Test guten Gewissens die volle Punktzahl vergeben können:

Bewertung (Punkte): 10/10

Bei Amazon kaufen

Lieferumfang:

Bitte prüfen Sie den Lieferumfang gleich nachdem sie die Mikrowelle erhalten haben. Wir haben abseits vom Tevion MD15644 Test öfters die Erfahrung gemacht, dass Teile fehlen. Die folgenden Teile sollten in der Packung zu finden sein:

– Drehstern

– Garantiedokument

– Bedienungsanleitung

– gläserner Drehteller

– Mikrowelle

Fazit: Mikrowelle, die vor allem durch Preis/Leistung überzeugt

Die Mikrowelle hat uns im Tevion MD15644 Test überzeugt und damit die Erwartungen und unsere Tevion MD15644 Erfahrung bestätigt, welche ihren Fokus vor allem auf das Preis-Leistungs-Verhältnis legt. Zwar handelt es sich hier nicht um ein Hightech-Produkt, jedoch um eine aktuelle und gut funktionierende sowohl aus energietechnischer Sicht als auch ergonomischer Sicht zeitsparende Mikrowelle mit guter Qualität und einem geringen Preis. Positiv ist besonders, dass neben den Grundfunktionen auch die Auftaufunktion vorhanden ist. Die Reinigung ist einfach, dass Design attraktiv und die Leistung mit 700 W vollkommen ausreichend, auch wenn es natürlich Mikrowellen mit höherer Leistung gibt. Wer nichts Anderes als eine einfache und zuverlässige Mikrowelle sucht, ohne Zusatzfunktionen wie Grill, Heißluft und Co., dem können wir diese Mikrowelle nur wärmstens empfehlen:

Bewertung (Punkte) insgesamt: 8/10

Bei Amazon kaufen
Summary
Review Date
Reviewed Item
Tevion MD15644
Author Rating
41star1star1star1stargray

MEDION (MD 15644) Mikrowelle, 700 Watt, 17 Liter, 6 Mikrowellen-Leistungsstufen, 30 min. Zeitschaltuhr, Auftaufunktion, Kochendsignal, Leichte Reinigung, silber

EUR 54,99
MEDION (MD 15644) Mikrowelle, 700 Watt, 17 Liter, 6 Mikrowellen-Leistungsstufen, 30 min. Zeitschaltuhr, Auftaufunktion, Kochendsignal, Leichte Reinigung, silber
85

Leistung

9/10

    Funktionsumfang

    7/10

      Abmessungen

      8/10

        Design

        8/10

          Auftaufunktion

          8/10

            Bedienung

            10/10

              Zeitanzeige

              6/10

                Reinigung

                9/10

                  Qualität & Haltbarkeit

                  10/10

                    Energieeffizienz

                    10/10

                      Pro

                      • Bedienung ist simpel und intuitiv
                      • Preis-Leistungs-Verhältnis ist stimmig
                      • stabile Bauweise
                      • hohe Energieeffizienz
                      • Reinigung ist einfach

                      Contra

                      • Grillfunktion fehlt
                      • Digitalanzeige nicht sekundengenau
                      • Garraum Volumen recht klein
                      Written By
                      More from admin

                      Alufolie in der Mikrowelle

                      Alufolie wird in der Küche sehr häufig Verwendet. Vor allem beim Abdecken...
                      Read More

                      Schreibe einen Kommentar

                      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.