Mikrowelle Inverter Test – ideal für empfindliche Speisen

Bei der Suche nach einer Mikrowelle kommt es nicht nur auf die Leistung an, sondern auch auf die generelle Ausstattung in Bezug auf die Technik. Vielleicht machen Sie sich Gedanken darüber, ob Sie in Ihrer Mikrowelle auch empfindliche Speisen erhitzen können. Planen Sie, beispielsweise häufig Fisch oder auch Gemüse zu erhitzen, dann kann eine Mikrowelle Inverter die richtige Wahl für Sie sein.

Was ist der Unterschied zwischen herkömmlich und Inverter?

Der Einsatz von einer klassischen Mikrowelle gehört heute in der Küche einfach mit dazu und ist gar nicht mehr wegzudenken. Doch es gibt eine interessante Technik, die gerade für die Nutzer interessant sein kann, die bisher noch nicht komplett von der Mikrowelle überzeugt sind. Eines der Argumente gegen den Einsatz der Mikrowelle ist vor allem die Technologie, die hier verbaut ist. Niedrige Wattzahlen zu erreichen, die teilweise gerade für empfindliche Nahrung notwendig sind, ist nicht ganz so einfach. Bei der herkömmlichen Technologie ist es so, dass in Intervallen agiert wird. Die Mikrowelle erhitzt sich also auf die volle Energie, dann wird sie wieder abgeschaltet. Anschließend geht die Energie wieder an und aus. Das ist nicht nur schädigend für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel. Daher wird es schwierig, mit konventionellen Geräten gerade die geringen Leistungsstufen zu nutzen. Nicht zu unterschätzen ist auch die Auswirkung auf die Lebensmittel, die erwärmt werden sollen. Durch die ungleichmäßige Erwärmung entsteht ein unsanfter Prozess beim Garen, der dafür sorgt, dass die Speisen nicht auf optimale Weise ihre Temperatur erreichen.

Die Mikrowelle Inverter ist die Alternative zu diesem Problem, denn sie verfügt über eine neue Technologie. Erstmals wurde diese Technologie bei einem Modell von Panasonic angeboten. Inzwischen gibt es auch weitere Anbieter, die sich für die Mikrowelle Inverter interessieren und die Technologie nutzen. Der Vorteil an dieser Stelle ist, dass die Leistungsabgabe auch bei sehr geringen Wattzahlen konstant bleibt und die Energie so optimal genutzt werden kann. Zudem entsteht ein besonders sanfter Prozess beim Garen, der es ermöglicht, auch sehr empfindliche Lebensmittel erhitzen zu können.

Mikrowelle Inverter im Test

Auch wenn die Auswahl der Mikrowelle Inverter bisher noch übersichtlich ist, so gibt es inzwischen doch eine recht gute Angebotslandschaft. Im Test wurden die verschiedenen Modelle genau unter die Lupe genommen. Dabei hat sich auch gezeigt, welches Modell sich als Testsieger durchsetzt.

  1. Panasonic NN-DF383BGPG
Panasonic NN-DF383BGPG Mikrowelle / 1000 W / 23 L / Sensorautomatikprogramme / Inverterkombi mit Ober- + Unterhitze / schwarz
90 Bewertungen
Panasonic NN-DF383BGPG Mikrowelle / 1000 W / 23 L / Sensorautomatikprogramme / Inverterkombi mit Ober- + Unterhitze / schwarz
  • Inverter-Mikrowelle (besonders niedrige Bautiefe: 396 mm)
  • Mikrowellenleistung 1000 Watt, mit Grill (oben 1000 Watt / unten 600 Watt)
  • 23 Liter Garraum (Fluorid beschichtet) neun Gewichts automatik programme
  • Sechs Sensor automatik programme, elektronische Bedienung
  • Lieferumfang: Panasonic NN-DF383BGPG Mikrowelle schwarz

Dieses Modell von Panasonic kann sich im Test durchsetzen und setzt sich an die Spitze der Mikrowellen mit Inverter. Die Mikrowelle bietet eine Leistung von bis zu 1.000 W und hat einen Garraum von 23 L. Die Sensorautomatikprogramme ermöglichen eine optimale Auswahl für die einzelnen Lebensmittel. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit, das Turbo-Auftauen in Anspruch zu nehmen. Mit Hilfe von zufälligen Energieimpulsen kann das Auftauen beschleunigt werden. Zudem ist das Modell ausgestattet mit einem Ofen, der über ein oberes und ein unteres Heizelement verfügt. Der Kombinationsbetrieb mit Grillelement sorgt dafür, dass Grillgut hervorragend gegart wird.

  1. Panasonic NN-GD371SEPG
Panasonic NN-GD361MEPG Mikrowelle / 950 W / 23 L / Inverter-Grill / inklusive Pizzabräunungsteller / silber
37 Bewertungen
Panasonic NN-GD361MEPG Mikrowelle / 950 W / 23 L / Inverter-Grill / inklusive Pizzabräunungsteller / silber
  • Bauform=Standgerät
  • Art des Mikrowellengerätes=Mikrowelle + Grill
  • Garraumfassungsvermögen=23 l
  • Max. Mikrowellenleistung=950 W
  • Max. Grill-Leistung=1000 W

Ebenfalls einen Garraum von 23 L bietet dieses Modell, das jedoch dem Platz 1 ein wenig in seiner Ausstattung nachsteht. Die Mikrowelle Inverter von Panasonic wird aus Edelstahl gefertigt und sieht damit besonders elegant aus. Sie hat eine Leistung von 950 W und ist ebenfalls mit der Inverter-Technologie versehen. Zudem steht ein Pizzabräunungsteller zur Verfügung, der vor allem für die Nutzer interessant sein dürfte, die häufiger Pizza in der Mikrowelle erwärmen. Bisher ist die Pizza meist eher weich geblieben, in dieser Mikrowelle bekommt sie eine angenehme Bräunung.

  1. CASO IMCG25

Eine der ersten Mikrowellen Inverter neben dem Angebot von Panasonic ist das Modell von Caso. Es verfügt über eine Leistung von 900 Watt und einen Grill mit 205 Watt. Der Garraum hat 25 L und ist damit besonders groß, was sich gerade dann gut macht, wenn Sie häufig größere Mengen erhitzen. Die Inverter-Technologie ist ebenfalls verarbeitet und ermöglicht das schonende erhitzen. Die Tür geht nach unten auf, damit kann die Mikrowelle auch an einen Ort mit eher wenig Platz gestellt werden. Ansprechend ist das Design der Mikrowelle, das in Edelstahl und Glas gehalten ist.

Die Suche nach der richtigen Mikrowelle Inverter

Wenn Sie die Technologie für ein sanftes Erhitzen für sich entdeckt haben, dann wird es nun Zeit, auf die Suche nach einer Mikrowelle Mikrowelle InverterInverter zu gehen. Mit dem Testbericht haben Sie die Möglichkeit, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und so ein Gefühl für die Angebote zu bekommen. Das Modell Panasonic NN-DF383BGPG überzeugt auf der ganzen Linie und kann daher jeden Haushalt bereichern. Im Online-Shop können Sie ganz bequem im Internet bestellen und erhalten die Lieferung nach Hause. Aber auch mit einem günstigeren Modell liegen Sie durchaus nicht verkehrt.

Mit der Mikrowelle Inverter können Sie in Zukunft bedenkenlos auch eher empfindliche Lebensmittel sanft und schonend erwärmen und müssen sich keine Sorgen machen, dass der Geschmack verloren geht oder das Erhitzen für die Lebensmittel möglicherweise sogar schädlich ist.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Mikrowelle Inverter – ideal für empfindliche Speisen
Author Rating
41star1star1star1stargray
Written By
More from admin

Alufolie in der Mikrowelle

Alufolie wird in der Küche sehr häufig Verwendet. Vor allem beim Abdecken...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.