Mikrowelle Test 2016

Mikrowelle Test 2015/2016 berichtet Ihnen von den aktuellen Testsiegern im Bereich Mikrowellen. Eine Mikrowelle gehört zur Standard-Ausrüstung in jedem Haushalt. Die praktischen Vorteile lassen sich kaum von der Hand weisen. Auf dem Markt gibt es eine Menge an Angeboten und die Wahl fällt sicher nicht leicht, die richtige Mikrowelle zu finden. Im Mikrowellen Test 2015/2016 haben wir Mikrowellen verschiedener Hersteller genau auf den Prüfstand genommen. Sie erhalten nachfolgend eine Auflistung der besten Mikrowellen vom Mikrowelle Test. Wir haben den Preis, Bedienbarkeit, Leistungsvermögen und die Funktionalität geprüft und Ihnen eine Übersicht erstellt. Schauen Sie sich ruhig um und begutachten Sie die Testberichte aus dem Mikrowelle Test 2015/2016. Sicher werden wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern.

Clatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 23 Liter / Edelstahlgehäuse
  • 21 Liter Garraum
  • 800 Watt Mikrowellenleistung, 1200 Watt Grillleistung, 1200 Watt Heißluft
  • 9 automatische Garprogramme
  • Abmessungen: 48x34x23 cm
  • Edelstahlgehäuse und verspiegelte Glasfront
Klarstein Fine Dinesty 2in1-Mikrowelle Mikrowellenofen mit Grill (23 Liter, 800W Mikrowellenleistung / 1000W Grillleistung, Timer, 12 Programme) rot
  • heißblütiger Retro-Mikrowellen-Ofen mit Grillfunktion | 23 L Gar-Raum | 12 Programme für verschiedene...
  • starke 800W Mirkowellen-Leistung | starke 1000W Grill-Leistung
  • Drehteller | Sichtfenster | digitales Display
  • Die herkömmliche Mikrowelle wurde bisher in stilbewussten Haushalten aus ästhetischen Gründen meist im...
  • Mit 23l großem Garraum, 1000W Grill- und 800W Mikrowellen-Leistung wartet der ambitionierte Küchen-Profi...
Sharp Electronics R242WW Mikrowellengerät
  • 800 W Mikrowellenleistung, in 11 Stufen wählbar
  • 20 Liter Garraumvolumen
  • Gerätefarbe: Weiß
  • Glas-Drehteller: 25,5 cm Durchmesser
  • 8 Gar- und Auftau-Automatikprogramme
Bauknecht MW 84 SW Mikrowelle / 25 L / 700 W / Schwarz / Quarz-Grill / Rapid-Defrost
  • Diese Mikrowelle verfügt über ein Quarz-Grill mit 900 Watt, sowie ein vitaminschonendes Auftauverfahren bei...
  • 24-Stunden LED-Tageszeitanzeige
  • Mikrowelle 700 Watt
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen...
  • Lieferumfang: Bauknecht MW 84 SW Mikrowelle / 25 L / 700 W / Schwarz

Mikrowelle – die Funktionsweise

Im Prinzip werden Wassermoleküle in Schwingung gebracht und es entsteht Reibungswärme. Die Wassermoleküle sind elektrisch unausgewogen und besitzen eine positive und negative Seite (elektrischer Dipol). Genau dort setzt eine Mikrowelle an. Sie erzeugt ein elektrisches Feld, welches auf beide Pole der Wassermoleküle wirkt. Sie versuchen sich, ähnlich wie eine Kompassnadel auszurichten. Dadurch reiben sie aneinander und erzeugen Wärmeenergie. Jedes Material besteht zu einem gewissen Prozentsatz aus Wasser. Daher wirken die Mikrowellen bei sämtlichen Speisen. Der Knackpunkt bei dieser Technologie ist, dass die Strahlung eben nur auf die dipolaren Moleküle wirkt und nicht auf die Umgebung wie den Mikrowellenherd selbst. Nur die Speisen werden erwärmt, nicht der Drehteller und die Wände der Mikrowelle. Die erste Mikrowelle kam 1947 auf den Markt. Sie war allerdings ein voluminöses „Monstrum“ mit über einem Meter Länge und einem Gewicht von mehr als 300 Kilogramm.Seit dem wurden die Geräte wesentlich verkleinert und passen mittlerweile in jeden Haushalt. An der Funktionsweise, hat sich aber nichts geändert. Die Strahlung wird mittels Magnetronen erzeugt. Es wird ein Wirkungsgrad von etwa 60-80 Prozent erzeugt. Ein Mikrowelle ist ein sicheres Produkt, die Abschirmung verhindert eine Strahlung auf den Menschen. Im Mikrowelle Test, haben wir Produkte für Sie getestet und vorgestellt.

Sicherheit einer Mikrowelle im Mikrowelle Test 2015/2016

Nutzer einer Mikrowelle sind stets geschützt. Dafür sorgen die innovativen Techniken, welche das Gerät effektiv abschirmen. Entgegen vieler Meinungen von Kritikern, sind Mikrowellen vollkommen ungefährlich. Das Gerät ist von tausenden feinen Metalldrähten durchzogen, welche die Strahlung ableiten. Der Effekt der Mikrowellen tritt ausschließlich innerhalb der Mikrowelle auf. Selbst die Glastür ist komplett abgeschirmt. Sicherungen sorgen dafür, dass der Betrieb nur bei geschlossener Türe aufgenommen werden kann. Sie können bedenkenlos einen Mikrowellenherd nutzen, ohne sich Sorgen um Ihre Sicherheit machen zu müssen. Die Geräte aus dem Mikrowelle Test 2015/2016, sind sicher und gefahrlos nutzbar.

Einsatzbereich einer Mikrowelle

Durch eine reduzierte Einwirkung der Mikrowellen, werden tiefgefrorene Lebensmittel schonend aufgetaut. Alle Mikrowellen bieten ein Auftauprogramm und Sie können von dieser nützlichen Funktion profitieren. Eine Mikrowelle beschleunigt den Auftauvorgang erheblich. Niedrige Wattzahlen verhindern ein Garen, sondern tauen nur auf und die wichtigen Nährstoffe bleiben erhalten. Beachten Sie die genauen Herstellerangaben, um ein effektives Auftauen zu begünstigen.

Erhitzen von Speisen
Das wohl meist genutzte Anwendungsgebiet. Lebensmittel werden konstant durcherhitzt. Verschiedene Zeitprogramme und Leistungsstufen, ermöglichen einen Garvorgang der an Ihre Wünsche angepasst ist. Die genauen Herstellervorgaben liefern eine Hilfestellung, welches Programm zu nutzen ist. Diverses optionales Zubehör, wie eine Mikrowellenabdeckung, sorgt für eine noch bessere und gleichmäßigere Erhitzung der Speisen.

Dampfgaren
Die neuesten Modelle besitzen diese innovativen Funktionen. Ihr Gemüse wird mit Hilfe von Wasserdampf besonders schonend und natürlich gegart. Nicht nur Gemüse, sondern sämtliche Speisen die per Wasserdampf erhitzt werden, können mit einer Mikrowelle mit Dampfgarfunktion erhitzt werden. Mikrowellen mit einer Dampfgarfunktion sind relativ kostspielig, aber jeden Cent der Investition wert.

Grillfunktion
Viele Mikrowellen verfügen über eine Grillfunktion. In der Regel sind die günstigen Mikrowellen mit einem Quarzgrill an der Oberseite ausgerüstet. Ein Infrarotgrill kommt eigentlich nur in Großküchen oder Luxus-Mikrowellen zum Einsatz. Viele Mikrowellen sind mit einem Drehteller und Spieß bestückt, damit auch die knusprigsten Gerichte problemlos gelingen. Mikrowellen mit einer Grillfunktion sind schon günstig im Angebot zu haben.

Mikrowelle Test 2015/2016 – Kaufratgeber

Im Grunde sollten Sie genau überlegen, welche der Mikrowellen für Sie in Frage kommt und welches Anwendungsgebiet am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie eine Mikrowelle nur gelegentlich nutzen um lediglich Speisen schnell zu erwärmen, reicht ein günstiger Mikrowellenherd ohne Zusatzfunktionen leicht aus. Der Preistipp ist ein wunderbares Beispiel für ein einfaches und günstiges Produkt. Sollten Sie häufig eine Mikrowelle nutzen und für die ganze Familie kochen, empfiehlt sich schon ein entsprechend besseres Modell, wie zum Beispiel der Mikrowelle Testsieger. Der Preisspanne nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. Im Mikrowelle Test, haben wir einmal die günstigen Modelle bis zu 100 Euro genauer unter die Lupe genommen. Für weniger als 100 Euro, müssen Sie trotzdem nicht auf die Vorteile einer Grillfunktion verzichten. Zum Teil ergeben sich sogar richtige Schnäppchen, wenn der Mikrowelle Test genauer betrachtet wird. Eine Mikrowelle mit Heißluftfunktion für unter 100 Euro, noch günstiger geht es kaum. Natürlich sollten Sie auch darauf achten, dass verschiedene Programme zur Verfügung stehen. Eine Auftaustufe gehört zur Pflichtausstattung einer guten Mikrowelle. In aller Regel sind Sie mit 700 Watt für normale Anwendungen bestens bedient. Eine höhere Wattzahl beschleunigt nur den Erwärmungsprozess, dient aber keinen anderen Zwecken. Damit Sie Ihre neues Gerät möglichst lang nutzen können, ist eine hochwertige Verarbeitungsqualität von Vorteil. Im Mikrowelle Test erfahren Sie alle nötigen Informationen, damit Sie die optimale Entscheidung treffen können.

Mikrowellen Test 2015/2016 – Bedienbarkeit

Eine Mikrowelle sollte leicht zu bedienen sein. Praktische Drehschalter und Druckknöpfe, erleichtern den Umgang und selbst Kinder können damit ohne Schwierigkeiten solche Geräte leicht bedienen. Ein Display kann effektiv über den aktuellen Programmstatus informieren und gleichzeitig die Zeit anzeigen. Wenn Sie eine Mikrowelle kaufen, achten Sie auf ein großes Sichtfenster in der Mikrowellen-Tür. So erhalten Sie jederzeit einen Überblick über den Erhitzungsgrad der Speisen und können rechtzeitig reagieren. Auch die Bedienbarkeit spielt im Mikrowelle Test eine Rolle. Es gibt genügend Menschen, die über keine oder wenig Erfahrungen mit einem Mikrowellenherd verfügen. Dadurch ist eine einfache Bedienung wichtig und sollte auch ein Kaufkriterium darstellen. Die Reinigung einer Mikrowelle muss leicht von der Hand gehen. Ein entnehmbarer Drehteller erleichtert die Reinigung. Sämtliche Komponenten, wie ein Spieß für den Grill und alle weiteren Dinge, sollten einfach zu entfernen sein. So steht einer effektiven Reinigung Ihrer neuen Mikrowelle nichts mehr im Weg.

Mikrowelle Reinigung

Eine Mikrowelle benötigt regelmäßige Pflege, allein schon aus hygienischen Gründen. Wenn Sie Speisen erhitzen, kann es schon mal zu Verunreinigungen im Innenraum der Mikrowelle kommen. Reinigen Sie nach dem Garen mit einem feuchten Lappen den Innenraum. Dabei kann ein herkömmlicher Glasreiniger gute Dienste leisten. Achten Sie auf eine ausreichende Pflege des Mikrowellenherdes. Rückstande von „spritz-freudigen“ Speisen verursachen unangenehme Gerüche, kein besonders gutes Erscheinungsbild und die Lebensmittelhygiene bleibt zweifelhaft. Es ist kein großer Akt, die Mikrowelle zu reinigen. Auf dem Markt existieren jede Menge verschiedenster Putzmittel und eine Mikrowellen Abdeckhaube, verhindert den gröbsten Schmutz. Sie intensiviert nicht nur den Garvorgang, sondern hält Spritzer vom Innenraum fern. Wenn Sie Ihre neue Mikrowelle regelmäßig pflegen, werden Sie lange Zeit Freude mit dem Gerät haben.

Mikrowellen Rezepte

Mit einem Mikrowellenherd, kann man allerhand tolle Rezepte nachahmen und tolle Speisen zaubern. Mit Hilfe eines Mikrowellen Kochbuchs, stehen einem die verschiedensten Mikrowellen Rezepte zur Verfügung. Einfach nach Kategorie raussuchen und das Rezept mit der Mikrowelle nachkochen. Vom Bratapfel bis zum Lachsfilet, von Brownies bis zu kompletten Fleischgerichten und Saucen, ein Kochbuch unterstützt Sie bei der Arbeit mit Ihrer Mikrowelle. Durch den Mikrowelle Test 2015/2016 erfahren Sie mehr über die besten Mikrowellen. Gönnen Sie sich und Ihrer Familie ein paar kulinarische Leckerbissen. Ein Mikrowellenherd mit reichlich Leistung und vielen Funktionen, ist dabei eine große Hilfe. Sparen Sie Zeit und Aufwand, nutzen Sie eine Mikrowelle um schnell und effektiv Speisen nach Rezept zu kochen. Dank ausgeklügelter Techniken, können Sie sogar Backen, Garen, Erwärmen, Auftauen und Dampfgaren. Probieren Sie es doch einmal aus, nehmen Sie ein Rezeptbuch für die Mikrowelle zur Hand und lassen Sie sich überraschen. Experimentierfreudige Nutzer werden auf ihre Kosten kommen.

Mikrowelle Test 2015/2016 – das Fazit

Mikrowellen bereichern die Küche um ein äußerst nützliches Gerät zum Erwärmen, Erhitzen, Auftauen, Grillen und weitere Möglichkeiten. Wir haben festgestellt, dass auch günstige Mikrowellen-Angebote durchaus in der Lage sind die Kundenwünsche zu befriedigen. Erstaunlicherweise schlagen manche Schnäppchen sogar die großen Marken. Eine Mikrowelle mit Grillfunktion ist problemlos für weniger als 100 Euro zu bekommen. Im Mikrowelle Test 2015/2016 haben wir mehrere Marken durchleuchtet und damit haben wir Ihnen optimale Kaufempfehlungen gegeben. Viel Spaß mit Ihrer neuen Mikrowelle!